White Label vs Eigenständiges Casino

white label casino
Die Einrichtung eines eigenständigen Casinos ist kostspielig und zeitaufwändig. Neben der Regelung aller Rechtsfragen, wie Unternehmenseinrichtung und Lizensierung, ist es auch wichtig eine effiziente Lösung für Zahlungsabwicklungen zu finden, Händlerkonto zu eröffnen, mit zahlreichen elektronischen Zahlungssystemen Vereinbarungen zu treffen und, wenn das Casino gelauncht wurde, einen effizienten Kundendienst aufzubauen. Es ist kein großes Problem, wenn Sie Glück hatten, einen zuverlässigen Softwareanbieter zu finden, der nicht nur hochwertige Software liefert, aber eine schlüsselfertige Lösung anbietet, und entweder die Einrichtung und Genehmigungsverfahren übernimmt, oder zumindest zuverlässige Partner in jedem Gebiet empfiehlt. Auf jeden Fall muss man mit einem gewissen Geldaufwand rechnen, also bereiten Sie sich vor.

Eine andere Möglichkeit, die sehr populär in letzter Zeit geworden ist, bietet die White Label Lösung. Die Grundidee ist, dass Sie ein betriebsbereites Online Casino mit einer einzigartigen Gestaltung, einem Firmenlogo und unter einem brandeigenen Domainnamen bekommen.

Ein White Label Casino wird unter der bestehenden Lizenz eines “Muttercasinos” betrieben, so dass Sie viel Zeit und Geld an den Lizenzanschaffung ersparen. Sie bekommen auch eine betriebsfertige Lösung der Zahlungsabwicklung. Da alle Zahlungen werden von den White-Label-Casino-Anbieter abgewickelt, gibt es ein höheres Niveau der Vertraulichkeit (steht besonders wichtig für die Casino-Inhaber aus den Ländern, in denen Online-Glücksspiel illegal ist).

Neben einem schnellen Markteintritt ist ein wesentlicher Vorteil des White Label Casinos die Bezahlbarkeit in Bezug auf Einrichtungskosten. Die Einrichtungskosten sind deutlich niedriger als diejenigen, die auf Sie bei der Errichtung eines eigenständigen Casinos zukommen. Ein zusätzlicher Bonus ist eine Menge freier Zeit, die Sie der Entwicklung einer Marketingstrategie widmen können, was Ihre Chancen auf einen schnellen Profit deutlich steigert.

Allerdings, gibt es auch einige negative Aspekte des White Label Casinos, die bei der Auswahl erörtert werden müssen. Zusammen mit niedrigeren Einrichtungskosten erheben normalerweise die White-Label- Casino-Anbieter höhere Umsatzbeteiligungsgebühren, um die eigenen Lizenz-, Support- und Wartungskosten zu decken. Diesbezüglich, müssen Sie sich auf die Förderung konzentrieren und eine effiziente Marketingstrategie entwickeln, um Spieler anzuziehen und die monatlichen Gebühren bezahlen zu können.

Außerdem bei der White Label Casino Lösung ist die Kontrolle über die Finanztransaktionen begrenzt und gibt es einen limitierten Spielraum für jegliche Anpassungen. Dafür sind die Verantwortung und Risiken ebenfalls niedriger.

  Eigenständiges Casino White Label Casino
Schneller Markteintritt

+

Reduzierte Papierarbeit, keine Rechtsfragen

+

Etablierte Zahlungsabwicklung

+

Einrichtungskosten

Höher

Niedriger

Gewinnbeteiligung

Niedriger

Höher

Vollständige Finanzkontrolle

+

+

Erhöhtes Niveau der Gestaltung und Flexibilität

+

Höhere Verantwortlichkeit für die Aktivität

+

Allgemeine Risiken

Höher

Niedriger